Etablierung durch Evaluation

Die jahrelange Arbeit in dem Bereich der Tiergestützten Pädagogik hat uns die Erfahrung gebracht, dass viele PädagogInnen, TherapeutInnen, ErzieherInnen etc., die Tiere in ihrer Arbeit einsetzen, eine wissenschaftliche Begleitung suchen, um die Wirksamkeit des Tiereinsatzes nachweisen zu können. Sie selbst machen gute Erfahrungen mit dem Tiereinsatz und beobachten Erfolge, haben aber keine Instrumente, um diese objektiv festzuhalten und auszuwerten. Die Evaluation ist daher zum Schwerpunkt unserer Arbeit geworden. Wir begleiten Projekte nicht nur wissenschaftlich und führen Studien durch, sondern wollen auch zum wissenschaftlichen Auswerten anleiten. Das soll gewährleisten, dass die pädagogisch-therapeutische Arbeit mit Tieren einen qualitativen Standard erreicht und damit die Akzeptanz bei den bewilligenden Instanzen erhöht wird. Allgemeines Ziel der Forschung ist, Tiere in Zukunft durch neue Erkenntnisse effektiver und gezielter in Pädagogik und Therapie einsetzen zu können.